Leistungen & Produkte

Weiterverarbeitungsmöglichkeiten

Wie an anderer Stelle bereits erwähnt: Druckprodukte sind dann fertig, wenn sie fertig sind. Das ist nicht unbedingt gleich nach der Vereinigung von Cyan, Magenta, Yellow, Black und Papier. Wir verfügen über die Infrastruktur, Ihr Gedrucktes im gleichen Arbeitsgang so weiter zu verarbeiten, wie Sie es wünschen.

Zum Beispiel: Wenn Sie die für den Zeitungsdruck typischen Punkturen nicht haben wollen, schneiden wir sie gerne weg. Damit wird sowohl beim Groß- als auch beim Kleinformat abfallendes Layout möglich. Vorne drucken wir Adressen drauf oder bringen leicht abnehmbare Memo-Sticks an. In die Mitte legen wir bis zu sieben Beilagen ein. An der Rückseite wird das Produkt auf Wunsch geleimt. Vorne, in der Mitte oder hinten perforieren wir Bereiche, die zum Rausnehmen gedacht sind.

Ihr Produkt ist individuell - bitte wählen Sie aus:

 

 

Heften und Leimen: Hold me now

Zusammenhalt zwischen Menschen ist wesentlich und anspruchsvoll. Gedrucktes hat es da vergleichsweise einfach: Den Tabloids genügen zwei kleine Klammern und Sie werden zu einer kompakten Einheit. Großformatzeitungen setzen auf einen Streifen Leim an der Rückseite. Damit können Sie gut verbinden, was zusammenbleiben sollte.

Zuschnitt und Perforation: Feinschliff für das Papier

Abfallendes Layout gewünscht? Unsere Commander CT bringt unmittelbar nach dem Druckvorgang zwei Schnitte am einmal zusammengefalteten Großformat an, und Ihre Bilder reichen bis an den Seitenrand oder so weit, wie es sich der Leser eben gerade vorstellt. Die Punkturen für den Papiertransport verschwinden im Altpapier und die Zeitung bekommt eine schnurgerade Kante. Das Tabloid wird mit drei Schnitten bedacht, um den gleichen Effekt zu erzielen.

Dafür ist kein zusätzlicher Arbeitsgang notwendig - genausowenig wie für das Setzen einer vertikalen Perforation auf jeder beliebigen Seite: Machen Sie das Rausreißen Ihres Gutscheins, Gewinncoupons oder Stimmzettels zu einer sekundenschnellen Bequemlichkeit!

Memostick und Beilagen: Add-ons für die Zeitung

Eine Alternative zur Perforation ist der Memostick: Mit einem zeitungsschonendem Klebemittel platzieren wir Ihren Rabattgutschein, Abobestellschein, Ihre Anmeldekarte oder was auch immer Sie wünschen auf der Titelseite. Von dort kann er einfach abgenommen werden.

Mitten in der Zeitung tummeln sich auf Wunsch bis zu sieben Beilagen, die wir auch gerne für Sie drucken. Sie ahnen es bereits - das erledigt unsere hochmoderne Commander CT im Rahmen des Druckvorganges.

Und nun? Ab die Post!

Wir haben inzwischen Druckplatten hergestellt, Kilometer von Papier vierfarbig bedruckt, zurechtgeschnitten und geheftet. Wir haben eingelegt und aufgeklebt. Eine schöne und vielfältige Leistung. Aber jetzt wollen die Texte, Bilder, Angebote, Anregungen und Ideen zu den Menschen. Unser Vorschlag: Wir drucken die Adressen auf und schnüren versandfertige Pakete zu 5, 10 oder 100 Stück. Einverstanden? Überzeugt? Wir freuen uns auf Sie!